Read more about the article Von Cannes nach Hollywood: Sandra Hüller für Oscar nominiert
Neun Filme aus dem Hauptwettbewerb in Cannes (sélection officielle) des letztjährigen Festivals sind in diesem Jahr bei den Oscars vertreten - mit insgesamt 26 Nominierungen in 16 verschiedenen Kategorien. Prädikat "hervorragend" für den Festival-Jahrgang 2023 in Cannes! Foto: Festival de Cannes

Von Cannes nach Hollywood: Sandra Hüller für Oscar nominiert

Erst mit Justine Triets "Anatomie eines Falles" bei den Internationalen Filmfestspielen von 2023 in Cannes als bester Film mit der Goldenen Palme ausgezeichnet, ist die deutsche Schauspielerin Sandra Hüller für den selben Film nun als beste Darstellerin für einen Oscar nominiert worden. Das hat die Filmakademie in Los Angeles bekannt gegeben. Es ist die erste Oscar-Nominierung für die aus Suhl in Thüringen stammende Schauspielerin, die in Leipzig lebt. Ob Sandra Hüller tatsächlich für ihre Hauptrolle in dem Justizdrama ausgezeichnet wird, entscheidet sich am 10. März bei der 96. Preisverleihung im Dolby Theatre von Hollywood. Neben Hüller haben auch zwei deutsche…

WeiterlesenVon Cannes nach Hollywood: Sandra Hüller für Oscar nominiert

Modefestival – weltberühmter Kuss – Kinostarts

“Streiflichter” – unter dieser Rubrik stellen wir wöchentlich wissenswerte Kurzinfo von der Côte d’Azur und aus der Provence zusammen. Diesmal dreht sich alles um Mode, Kunst und Kino. Von Rolf Liffers. Modefestival von Hyères wieder total schrill Mit großer Spannung erwartete das internationale Publikum im Innenhof der Villa Noailles die Entscheidungen der drei Jurys für die Sektoren Mode, Fotografie und Accessoires. Großer Sieger mit gleich drei Auszeichnungen wurde der junge belgische Couturier Igor Diercks (Junior-Designer bei Hermés, Paris). Für den Bereich Fotografie verlieh die Jury unter dem Vorsitz von Luis Alberto Rodriguez den Grand Prix 7L an den Franko-Schweizer Thaddé…

WeiterlesenModefestival – weltberühmter Kuss – Kinostarts

Filmfestival: Hollywoods Superstars und deutschsprachiges Kino in Cannes

Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes sind Startrampe für die Kino-Highlights der kommenden Monate. In diesem Jahr dabei: Die Weltpremieren von "Indiana Jones 5" und Martin Scorseses "Killers of the Flower Moon". Auch deutsches Fernsehen wird wieder dabei sein. So der Sender 3Sat, der in einer "Kulturzeit extra" am 29. Mai um 19.30 Uhr zeigen wird, wenn der 80-jährige Harrison Ford alias Indy in "Indiana Jones und der Ruf des Schicksals" seine Abschiedsvorstellung als berühmtester Archäologe der Welt gibt. Vor 15 Jahren präsentierte Ford "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" ebenfalls an der Croisette."Kulturzeit extra" fragt Harrison Ford, was seine…

WeiterlesenFilmfestival: Hollywoods Superstars und deutschsprachiges Kino in Cannes

Filmfestival: Chiara Mastroianni moderiert Galas, Wim Wenders doppelt vertreten

Die Tochter von Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni, Chiara Mastroianni, wird Moderatorin der Galas der Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Die 50-jährige Schauspielerin ist eine feste Größe des französischen Autorenkinos und regelmäßiger Gast des Festivals an der Croisette. Nach Angaben der Organisationsleitung wird sie durch die Eröffnungszeremonie (16. Mai) und die Abschluss-Gala (27. Mai) führen.Chiara Mastroianni, vor Jahren auch schon Mitglied der Festival-Jury, verkörpere die „Eleganz, Kühnheit und Intelligenz eines weltoffenen Kinos“, erklärten das Internetmedium Brut und die öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt France TV, die als offizielle Partner des Festivals die Zeremonien live übertragen werden.Der deutsche Filmemacher Wim Wenders wird im offiziellen Wettbewerb…

WeiterlesenFilmfestival: Chiara Mastroianni moderiert Galas, Wim Wenders doppelt vertreten