Read more about the article Deutsch-französisches Networking auf dem Dach des Carlton
Mitglieder der deutsch-französischen Wirtschaftsclubs in Aix und Nizza auf der Dachterrasse des Carlton (3.v.r.: Generalkonsulin Clarissa Duvigneau). Foto: AS

Deutsch-französisches Networking auf dem Dach des Carlton

Nach dreijährigem rigorosen Umbau ist das berühmte Carlton-Hotel in Cannes seit März wieder geöffnet. Azurblau hat eine exklusive Führung miterlebt.

WeiterlesenDeutsch-französisches Networking auf dem Dach des Carlton
Read more about the article Villefranche-sur-Mer: Anwesen einer dänischen Prinzessin wird versteigert
Das Herrenhaus “La Carrière” mit einem bemerkenswerten Swimmingpool und einer Dachterrasse mit Blick auf die Bucht von Villefranche hat einen Schätzwert von 12 Millionen Euro. Foto: Screenshot/Film https://www.conciergeauctions.com/auctions/la-carriere-villefranche-sur-mer-france?wvideo=bwb9cwmnmp

Villefranche-sur-Mer: Anwesen einer dänischen Prinzessin wird versteigert

Concierge Auctions versteigert am morgigen Dienstag, 16. Mai, in Villefranche-sur-Mer (Alpes-Maritimes) ein innerhalb einer Festung erbautes Haus, das einst der verstorbenen Prinzessin Margaretha von Dänemark (1895-1992) gehörte. Das Herrenhaus “La Carrière” mit einem bemerkenswerten Swimmingpool und einer Dachterrasse mit Blick auf die Bucht von Villefranche hat einen Schätzwert von 12 Millionen Euro. Die 550 Quadratmeter große Villa aus dem Jahr 1920 befindet sich in den Anhöhen zwischen Nizza und Monaco. Das Anwesen verfügt über fünf Schlafzimmer, sechs Badezimmer, ein großes Esszimmer mit alten Decken, Holzbalken, alten Steinen und großen Fenstern, wie aus der Website des Auktionshauses hervorgeht. Man kann auf…

WeiterlesenVillefranche-sur-Mer: Anwesen einer dänischen Prinzessin wird versteigert
Read more about the article UNO, Hitchcock, Versailles: Das Carlton in Cannes wird im März wiedereröffnet
Nach zwei Jahren Komplett-Schließung eröffnet das Carlton pünktlich zur Saison wieder. Foto: AS

UNO, Hitchcock, Versailles: Das Carlton in Cannes wird im März wiedereröffnet

Das Carlton in Cannes (Alpes-Maritimes), das seit Januar 2021 wegen umfangreicher Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten geschlossen ist, wird in Kürze wieder eröffnet: Laut eigener Website empfängt das Luxushotel, das einst Schauplatz der konstituierenden Sitzung des Völkerbundes (Vorläufer der UNO) war, ab dem 13. März wieder Gäste. Zwar war der einstige Fünf-Sterne-Palast erst vor zwei Jahren vollständig dicht gemacht worden. Tatsächlich hatten die Bauarbeiten aber schon vor sieben Jahren begonnen. Rund 350 Millionen Euro wurden investiert. "Die besten Handwerker wurden für dieses außergewöhnliche Projekt ausgewählt", schreibt die Hotelleitung in einer Pressemitteilung. Selbst die Kronleuchter des Großen Salons seien vollständig restauriert worden -…

WeiterlesenUNO, Hitchcock, Versailles: Das Carlton in Cannes wird im März wiedereröffnet
Read more about the article Neu: Deklarationspflicht für alle Immobilien in Frankreich
Wer in Frankreich eine Immobilie besitzt, muss bis Mitte des Jahres aktiv werden

Neu: Deklarationspflicht für alle Immobilien in Frankreich

Die Neugier der Verwaltung kennt keine Grenzen: Seit 1. Januar 2023 und bis spätestens 30. Juni müssen alle im Hexagon gelegenen Immobilien, also Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Garagen etc., von den Eigentümern den französischen Finanzbehörden gemeldet werden – und zwar auch dann, wenn sie wegen der Grund- und Wohnungssteuer dort ohnehin bekannt sind. Es geht darum, die Besitz- und Nutzungsverhältnisse zu klären, das heißt zu erfahren, ob die Immobilie selbst genutzt wird oder vermietet, ob sie kostenlos überlassen wird oder auch leer steht. Also eine Rundum-Erklärung zu Lasten aller Eigentümer, einschließlich usufruit. Und um auch die letzten Internetverweigerer zur Aufgabe zu…

WeiterlesenNeu: Deklarationspflicht für alle Immobilien in Frankreich